Griechischer Majoran 

(Origanum majorana)

Der griechische Majoran ist sehr aromatisch und schmeckt würzig-bitter mit einer leicht süßlichen Note. 
Gerebelt, oder ganze Blättchen.


Die Wildform des Majorans stammt aus Kleinasien. 

Die genügsame Pflanze breitete sich in Nordafrika und über die Mittelmeerländer aus. 

Majoran wird auch Wurstkraut, Badkraut, Bratekräutche, Bratenkräutel, Gartenmajoran, Kuchelkraut, Kuttelkraut, Mairan, Mairalkraut, Mairon und Miran genannt.

Majoram cyprus-min.jpg

Detail-Abbildung mit einem Klick vergrößern

 Majoran KK-03-006.jpg

Majoran

Cyprus, Troodos Mountains

KK-03-006

Majoran KK-07-049.jpg

Majoran

Crete, Lasithi, Siteia

KK-07-049

—Pngtree—vector leaf icon_4146948.png

majoran

aus
Ernte 2021

jetzt
bestellen!

Inhaltsstoffe
ätherische Öle (Citral; Geraniol; Pinen; Caryophyllen; Kampfer; Limonen)
Polyphenolsäuren
Flavonoide (u.a. Artemitin; Hesperidin)
Verbascosid